CONSTANT

kammerchor

Termine

Beitrag oben halten

Kantatengottesdienst in der Antoniterkirche
05. Februar 2023 | Antoniterkirche (Köln Innenstadt)

Orgelnacht in der Antoniterkirche
12. Mai 2023 | Antoniterkirche (Köln Innenstadt)

Zwei erfolgreiche Konzerte mit Bachs Weihnachtsoratorium

Begeistert von unseren beiden Konzerten mit den Teilen I-III von Bachs Weihnachtsoratorium waren nicht nur die Zuhörerinnen in der Kölner Trinitatiskirche und in Aldenhoven, auch der Chor und das Kölner Barockorchester hatten zusammen eine Menge Spaß und ein wunderbares musikalisches Erlebnis. Zumal es das erste Mal war, dass diese beiden … Weiterlesen

Jauchzend, frohlockend…

…gehen wir in die weihnachtlichen Festtage. Nach zwei tollen Aufführungen des Weihnachtsoratoriums von J. S. Bach am vierten Adventwochenende, sowie einem spannenden Bildungsprojekt zu Chormusik und dem Oratorium, freuen wir uns auf großartige Projekte im neuen Jahr. Beginnen werden wir, wie wir 2022 beschließen, nämlich mit Bach beim Kantatengottesdienst in … Weiterlesen

Reformationsfeier in der Trinitatiskirche

Am Montag, dem 31.10.2022, durften wir die Reformationsfeier in der Trinitatiskirche mitgestalten.
In der Feier, die in enger Verbindung zum Krieg in der Ukraine stand, sangen wir das Gebet für die Ukraine von Valentin Silvestrov sowie geistliche Gesänge von Alfred Schnittke. Einen Höhepunkt bildete die Uraufführung des eigens für die … Weiterlesen

Bildungsprojekt Weihnachtsoratorium

Dieses Jahr gestalten wir ein ganz besonderes Weihnachtskonzert: Anstelle unseres a capella Programms führen wir Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium auf!

"Jauchzet, Frohlocket" - Autograph

Neben den zwei Konzerten am 17. und 18. Dezember in Köln und Aldenhoven bei Jülich werden wir während der Probenphase ab September Bildungsvorhaben in diversen Schulen durchführen. Der Plan: Wir … Weiterlesen

„Sacred and Profane“

Geistliche und weltliche Chorwerke von Benjamin Britten, Edvard Grieg,
Clytus Gottwald, Johann Sebastian Bach u.a.

Wir freuen uns, am 17. und 18. September in Köln mit dem Programm „Sacred and Profane“ zu konzertieren. Titelgebend ist das von Benjamin Britten 1975 komponierte Werk, in dem er mittelalterliche englische Texte in eindrucksvoller … Weiterlesen

Öcher Probenwochenende

Wir waren an diesem Wochenende fleißig, haben geprobt und auch sonst eine sehr gute Zeit in der Jugendherberge in Aachen gehabt. Das Ergebnis gibt’s in unseren Konzerten am 2. & 3. April in St. Aposteln und in St. Severin! Wir freuen uns riesig darauf, Sie und euch willkommen zu … Weiterlesen

Komm, Jesu, komm

Vokale Passionsmusik aus sechs Jahrhunderten mit Werken von Johann Sebastian Bach, Cecilia McDowall, William Byrd, Sven-David Sandström und anderen.

Leider mussten wir unsere Konzerte Anfang April aufgrund von Krankheit verschieben. Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch des Nachholtermins:
Sa. 07.05.22 19:00 Uhr St. Gereon Köln Altstadt-Nord
Eintritt frei Weiterlesen

We are glad

Wir verabschieden uns für das Jahr 2021 und danken allen Zuhörer*innen für die Unterstützung in diesem Jahr! Wir hatten zwei wunderbare Konzerte am Wochenende des 4. Advent und freuen uns schon sehr auf 2022 und auf hoffentlich weitere Konzerte und Möglichkeiten zu musizieren.
Wir wünschen ein frohes, gesundes und geruhsames … Weiterlesen

Weihnachtssingen

In diesem Jahr haben wir endlich wieder in den Kölner Straßen Advents- und Weihnachtslieder gesungen, ein wenig Werbung für unsere Konzerte am 4. Advent gemacht und obendrein 250 Euro für einen guten Zweck ersungen. Wir freuen uns sehr, dass das wieder möglich war!

„I was glad“

Adventliche Chormusik mit Werken von Henry Purcell, Maurice Duruflé, Judith Weir, Heinrich Schütz u. a.

Wir freuen uns, am Wochenende des 4. Advent mit einem vorweihnachtlichen A-cappella-Programm zu konzertieren und Sie mit Chormusik aus fünf Jahrhunderten auf das Weihnachtsfest einzustimmen.

In adventlicher Vorfreude erklingt Purcells „I was glad“, Text einer … Weiterlesen

« Ältere Beiträge

© 2023 CONSTANT — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑